Rat und Tat

Trauerliteratur

Manchmal hilft es, ganz in Ruhe in Bücher und Texte einzutauchen, in denen Menschen anderen Menschen von ihren eigenen Erfahrungen berichten, Hilfestellungen geben oder einfach Tröstliches sagen. Ob Sachliteratur oder Erfahrungsberichte, Romane oder erzählte Geschichten – es gibt sie für Kinder und Erwachsene, für den akuten Trauerfall oder als Vorbereitung für einen natürlichen Umgang mit dem Tod. Auf jeden Fall tut es gut, durch die Trauerliteratur auch zu erfahren, dass man mit seinen Gefühlen, seinen Irrungen und Wirrungen nicht allein ist – und dass sie Teil einer ganz persönlichen Verarbeitung eines schweren Verlustes sind. Eine kleine Auswahl an unterschiedlichsten Büchern zum Thema finden Sie hier:

Für Trauernde und ratlose Erwachsene,
die Trauernden helfen möchten:

  • Jülicher, Jochen: Es wird alles wieder gut, aber nie mehr wie vorher. Begleitung in der Trauer. Verlag echter
  • Kast, Verena: Sich einlassen und loslassen. Neue Lebensmöglichkeiten bei Trauer und Trennung. Herder Verlag
  • Kroen, William C.: Da sein, wenn Kinder trauern. Hilfen und Ratschläge für Eltern und Erziehende. Wie wir die Trauer von Kindern besser verstehen können, ihnen begegnen sollten und einen gemeinsamen Weg finden können, erläutert dieses Buch. Sehr hilfreich sind die Erfahrungsberichte von Kindern. Herder Verlag
  • Lewis, Clive Staples: Über die Trauer. Der Begleiter für schwere Stunden. Ein Erfahrungsbericht über die Gefühlswelt eines trauernden Menschen. insel Verlag
  • Lothrup, Hannah: Gute Hoffnung, jähes Ende. Ein Begleitbuch für Eltern, die ihr Baby durch Fehl- oder Totgeburt oder Neugeborenentod verloren haben. Es umfasst praktische Hilfen wie Meditationen und Körperübungen und lässt auch die Rolle von Freunden, Verwandten und Fachpersonal nicht aus. Koesel Verlag
  • Voss-Eiser, Mechthild/Zink, Jörg: Noch einmal sprechen von der Wärme des Lebens … Texte aus der Erfahrung von Trauernden – und ein Plädoyer für das Ausleben von Trauergefühlen. Verlag Herder spektrum
  • Wolf, Doris: Einen geliebten Menschen verlieren. Ein Buch über Trauerphasen mit der Anleitung, kleine Schritte zu gehen, um den Verlust besser annehmen zu können. paL Verlag

Für Kinder und Jugendliche, aber nicht nur:

  • Butt, Christian: Warum steht auf Opas Grab ein Stein? Beerdigungsbräuche. Erklärt von Kindern für Kinder. calwer Verlag
  • Erlbruch, Wolf: Ente, Tod und Tulpe. Verlag Antje Kunstmann
  • Fried, Amelie/Gleich, Jacky: Hat Opa einen Anzug an? Verlag Carl Hanser
  • Hermann, Inger/Sole-Vendrell, Carmen: Du wirst immer bei mir sein. Verlag Sauerländer
  • Kaldhol, Marit/Oeyen, Wenche: Abschied von Rune. Ellermann Verlag
  • Nilsson, Ulf/Eriksson, Eva: Die besten Beerdigungen der Welt. Verlag Beltz & Gelberg
  • Varley, Susan: Leb wohl, lieber Dachs. Verlag Annette Betz
  • van Harmelen, Peter/van der Pol, Peter: Ich denke an dich … ein Abschiedsheft für trauernde Kinder. Verlag am Birnbach

Ziegelei 2
49774 Holte-Lastrup

Tel. 05964 / 93 43 53

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar.
365 Tage im Jahr.

info@bestattungen-kötter.com

www.bestattungen-kötter.com

SCHREIBEN SIE UNS
Bitte addieren Sie 3 und 7.